Álvaro Esteban & Elías Aguirre ›Entomo y otros‹

So. 10. Mai | nachmittags im öffentlichen Raum
im Rahmen von BAILA ESPAÑA 2015 - Festival für zeitgenössischen Tanz aus Spanien vom 07. bis 10. Mai 2015 in der Schwankhalle Bremen

Zwei Männer, zwei Soli und ein Duett; drei Mal Tanz im öffentlichen Raum. Intensiv komplex und zugleich nonchalant urban geht es um Existenzielles. In ANTÍPODAS verknüpft der in Tanz, Sportwissenschaften und Massagetherapie diplomierte Choreograf Álvaro Esteban das – auch evolutionäre – Ringen um aufrechte Haltung mit dem Paradoxder Vergänglichkeit allen Werdens. LONGFADE, das Solo von Elías Aguirre, entblößt die Transformationen eines innere Konflikte ausfechtenden Körpers. Mit ihrem mehrfach in Spanien und New York preisgekrönten ENTOMO gelingt den beiden Tänzern eine Fusion und Rückkopplung: Inspiriert vom Bewegungsrepertoire diverser Insekten werfen sie die Seinsfrage auf die ewige Dualität von Instinkt und Intellekt zurück.

Präsentiert von steptext dance project & Instituto Cervantes Bremen

10.05.entomo web

Termine & Tickets

10.05.2015 | 15:00
Álvaro Esteban & Elías Aguirre ›Entomo y otros‹
Festival Baila España | Eintritt frei!
verschiedene Orte Café Sand, Schlachte, Innenhof Schwankhalle

↓ Programm

Orte/ Mitwirkende

16:00 Uhr | LONGFADE | Elías Aguirre | Café Sand
17:00 Uhr | ENTOMO | Elías Aguirre und Álvaro Esteban | Schlachte, an der Steintreppe zwischen Teerhofbrücke und Pannekoekschip
18:00 Uhr | ANTÍPODAS | Álvaro Esteban | Peter-Zadek-Platz Innenhof Schwankhalle

Choreografie, Tanz ANTÍPODAS: Álvaro Esteban López | Musik: Samuel Aguilar, Trilla popular Extracto musical: “Más fuerte cantaba yo” | Choreografie, Tanz LONGFADE: Elías Aguirre | Musik: Collage E.A. | Choreografie, Tanz ENTOMO: Elías Aguirre, Álvaro Esteban | Musik: Samuel Aguilar | www.entomo.es.

Baila España Festival

Im Mai wird getanzt! Bereits zum vierten Mal seit 2012 präsentieren ausgewählte Choreograf/inne/n und Ensembles aus Spanien ihre spannende Kunst auf dem Festival BAILA ESPAÑA 2015 in Bremen.
Dank der bewährt fruchtbaren Kooperation der Veranstalter steptext dance project und Instituto Cervantes Bremen mit dem Madrider Teatros del Canal / Centro de Danza sowie dem dortigen
Instituto Cervantes sind an vier Tagen Produktionen eindrucksvoll innovativer Tanzkünstler/innen in der Schwankhalle und unter freiem Himmel zu erleben. Mehr

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen