Black Blanc Beur / B3Juniors - Paradoxe

Frankreichs berühmtestes Hip-Hop-Tanztheater gastiert in Bremen im Rahmen der jazzahead!
Am Fr, 10. und Sa, 11. April in der Schwankhalle

„Black“ für Schwarz/e, „Blanc“ für Weiß/e und „Beur“, umgangssprachlich für Zugewanderte: Die französische Tanzkompanie Black Blanc Beur setzt mit ihren explosiv dynamischen Tanzstücken zu sozialen Themen seit über 30 Jahren ein krachend vitales, multiethnisches Ausrufezeichen hinter das „Blau, weiß, rot“ der Trikolore. Im April sind ihre B3Juniors, die jüngste Generation der Hip-Hop-Revolutionäre in Bremen zu erleben. Veranstaltet von steptext dance project e.V. im bewährten Zusammenschluss mit der jazzahead!, die im Partnerlandprogramm ihres Festivals 2015 Frankreich fokussiert, präsentiert das neunköpfige Ensemble sein brandaktuelles Stück PARADOXE.

Die Tänzer/innen haben das Sujet selbst gewählt: Was heißt „arm“, was heißt „reich“? Die Kluft gesellschaftlicher Spaltungen klafft immer tiefer, Konflikte und Gewalt eskalieren immer öfter. Ökonomisch Reiche versus Arme? Ist es wirklich so simpel? Scheinbar paradox stehen dem gegenüber Reichtum oder Armut an kulturellen, kommunikativen, persönlichen Qualitäten und Werten. Was trennt, was verbindet tatsächlich? Und was ist Erfolg?

Black Blanc Beur / B3Juniors tanzen ihre Fragen und Antworten bei zwei Vorstellungen am 10. und 11. April in der Schwankhalle und zeigen vorab am 9. April zur Eröffnung des Kulturfestivals jazzahead! einen Ausschnitt aus PARADOXE im Theater Bremen. Zudem bieten sie in der Jugendkirche Garten Eden einen Tanzworkshop für Jugendliche an, dessen Ergebnisse dort und im Rahmen der Messe der Kinder- und Jugendkultur vorgestellt werden.

Imagebbb web

Termine & Tickets

10.04.2015 | 20:00 | Ticket kaufen »
Black Blanc Beur / B3Juniors - Paradoxe
präsentiert von steptext dance project und jazzahead!
Schwankhalle

11.04.2015 | 20:00 | Ticket kaufen »
Black Blanc Beur / B3Juniors - Paradoxe
präsentiert von steptext dance project und jazzahead!
Schwankhalle

↓ Programm

Credits/ Mitwirkende

Choreografie: Christine Coudun | Choreografische Assistenz: Mathieu Raguel, Adilson Horta | Tanz: Tony Cordella, Rudy Ferreira, Alain Kasongo, Kevin Tran, Boris Bodonon, Youssef Taouli, Loueve Abbassi, Nicolas Toussaint, Ouili Nana | Licht, Video: Laurent Vérité | Produktion: Black Blanc Beur

Unterstützt durch: Bureau du Théåtre et de la Danse / Institut Francais  und Dataport

Präsentiert von: steptext dance project e.V. und jazzahead!

Weitere Veranstaltungen mit Black Blanc Beur

Do, 09. April | 19:30 Uhr | Ausschnitt aus PARADOXE | Theater Bremen | Im Rahmen der Eröffnungsshow von jazzahead! mit Erik Truffaz, Emiliy Loizeau, BAS Böttcher und DGIZ

Fr, 10.- So, 12. April | jeweils 10:30- 16:00 Uhr | TANZWORKSHOP mit Black Blanc Beur / B3Juniors
Für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren | Mit und ohne Vorkenntnisse

Jugendkirche Garten Eden 2.0, Seewenjestraße 98 A, Bremen
Kosten: 15 Euro inklusive Getränke und Snacks
Anmeldung: +49(0)421 6964894-10 | schmidt.jugendkirche@kirche-bremen.de

Präsentation Workshop: So, 12. April |15:00 Uhr | Jugendkirche Garten Eden
Sa, 18. April | 18:00 Uhr | Im Rahmen der Messe der Kinder- und Jugendkultur in der Handelskammer Bremen/ Haus Schütting

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen