Muriel Romero & Pablo Palacio ›Neuronal Narratives 2: Polytopya‹

Am Do, 07. Mai
im Rahmen von BAILA ESPAÑA 2015 - Festival für zeitgenössischen Tanz aus Spanien vom 07. bis 10. Mai 2015 in der Schwankhalle Bremen

Kreiert von der international namhaften Tänzerin und Choreografin Muriel Romero und dem auf interaktive Sounds spezialisierten Komponisten Pablo Romero, ist POLYTOPYA ein multiästhetisches Werk. Drei Tänzer/innen erschaffen mit an ihren Körpern befestigten, bewegungssensiblen „künstlichen neuronalen Netzwerken“ wechselnde audiovisuelle Figurationen als virtuelle Mitspieler. Ein kreisender Arm wirft einen zylindrischen Lichtkörper und elektronische Klangspiralen in den Raum. Kleine Sprünge erzeugen blitzgleiche Vertikalen. Die Tanzenden, ihre Gesten und deren flüchtige synthetische Pendants werden zum Wahrnehmungsmosaik. Zum faszinierenden Gegenüber für unsere eigenen Nervenzellensysteme, die aus Gesehenem und Gehörtem persönliche Erlebnisse schmieden.
präsentiert von steptext dance project & Instituto Cervantes Bremen

07.05.neuronalnarratives web

Termine & Tickets

07.05.2015 | 20:00 | Ticket kaufen »
Muriel Romero & Pablo Palacio ›Neuronal Narratives 2: Polytopya‹
Festival Baila España
Schwankhalle

↓ Programm

Mitwirkende

Choreografie: Muriel Romero | Musik, Licht: Pablo Palacio | Interaktive visuelle Simulation: Daniel Bisig | Tanz: Alicia Narejos, Victor Martinez Cáliz, Muriel Romero | Licht: Juan Carlos Casado | Assistenz Bühne: Pablo Batista | Produktion in Koproduktion mit: Festival IDN; Mercat de les Flors, Barcelona | Unterstützt von: Kulturprogramm der EU; Graner Arts Factory, Barcelona; HebelHalle Heidelberg/ Künstlerhaus UnterwegsTheater; Teatros del Canal, Madrid, Spanisches Ministerium für Bildung, Kultur und Sport; Infomus-Casa Paganini-Università di Genova, Italien; Institute for Computer Music, Zürich | www.pablopalacio.com

Baila España Festival

Im Mai wird getanzt! Bereits zum vierten Mal seit 2012 präsentieren ausgewählte Choreograf/inne/n und Ensembles aus Spanien ihre spannende Kunst auf dem Festival BAILA ESPAÑA 2015 in Bremen. Dank der bewährt fruchtbaren Kooperation der Veranstalter steptext dance project und Instituto Cervantes Bremen mit dem Madrider Teatros del Canal / Centro de Danza sowie dem dortigen Instituto Cervantes sind an vier Tagen Produktionen eindrucksvoll innovativer Tanzkünstler/innen in der Schwankhalle und unter freiem Himmel zu erleben. Mehr

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen