Baila España 2015

Festival für zeitgenössischen Tanz aus Spanien
vom 07. bis 10. Mai 2014 in der Schwankhalle Bremen

Im Mai wird getanzt! Bereits zum vierten Mal seit 2012 präsentieren ausgewählte Choreograf/inne/n und Ensembles aus Spanien ihre spannende Kunst auf dem Festival BAILA ESPAÑA 2015 in Bremen. Dank der bewährt fruchtbaren Kooperation der Veranstalter steptext dance project und Instituto Cervantes Bremen mit dem Madrider Teatros del Canal / Centro de Danza sowie dem dortigen Instituto Cervantes sind an vier Tagen Produktionen eindrucksvoll innovativer Tanzkünstler/innen in der Schwankhalle und unter freiem Himmel zu erleben, darunter das jüngste Erfolgsstück der 2014 mit dem Nationalen Tanzpreis Spaniens ausgezeichneten Compañía Daniel Abreu.

Im Fokus des Programms stehen Choreografien, die erstaunliche Potenziale des menschlichen Körpers ausloten. Eine Reise durch physische, bewegliche „Skulpturen“. Performances mit insektengleicher Motorik oder Streifzüge durch Stillen und Stürme muskulärer Artikulationen. Tänzer/innen im Wechselspiel mit von ihnen durch künstliche „Nervensysteme“ erzeugten Licht- und Soundfiguren: Die Erkundungen unserer Physis sind ein fruchtbarer Quell unterschiedlichster tanzästhetischer Abenteuer. Publikumsgespräche, ein Tanzworkshop und ein Colloquium zum Tanz in Schulen laden zu Austausch und Reflexion ein.

BAILA ESPAÑA, 2015 noch einmal hoch engagiert mitgestaltet vom turnusbedingt scheidenden Direktor des Instituto Cervantes Bremen Carlos Ortega, bietet den Akteuren eine Plattform für ihr internationales Schaffen – und dem Publikum den Genuss der künstlerischen Formenvielfalt bei inspirierenden Begegnungen.

↓ Programm

Programm

Do, 07. Mai 2015
20:00 Uhr
NEURONAL NARRATIVES 2: POLYTOPYA | Muriel Romero & Pablo Palacio

Fr, 08. Mai 2015

18:00 Uhr
Kolloquium ZUM WERT DES TANZES in Schulen | Eintritt frei
20:00 Uhr 
FLESH | Poliana Lima & Ugne Dievaitye

Sa, 09. Mai 2015
10:00-13:00 Uhr | Tanzworkshop UNIVERSUM DES KÖRPERS I Poliana Lima & Ugne Dievaitye
20:00 Uhr | SILENCIO | Daniel Abreu

So, 10. Mai 2015
16:00-18:00 Uhr | ENTOMO Y OTROS | Álvaro Esteban & Elías Aguirre im öffentlichen Raum
16:00 Uhr | LONGFADE | Elías Aguirre | Café Sand
17:00 Uhr | ENTOMO | Elías Aguirre und Álvaro Esteban | Schlachte, an der Steintreppe zwischen Teerhofbrücke und Pannekoekschip
18:00 Uhr | ANTÍPODAS | Álvaro Esteban | Peter-Zadek-Platz Innenhof Schwankhalle

18:00 Uhr | FLIGHTLESS | Elías Aguirre | im Anschluss an ANTÍPODAS

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen