OUTNOW! Festival 2015

Hier geht's zum OUTNOW! Blog Online now!

Internationales Performing Arts Festival für junge Künstler_innen / International Performing Arts Festival for young artists
Vom 21. bis 26. Mai 2015 in der Schwankhalle und im Theater Bremen / 21 - 26 May 2015 Schwankhalle and Theater Bremen

Das internationale Performing Arts Festival OUTNOW! macht Bremen auch 2015 wieder zu einem Hotspot des internationalen Theaternachwuchs. An sechs Tagen versammelt das Festival mehr als 100 KünstlerInnen aus ganz Europa und präsentiert ein bemerkenswertes Spektrum spannender neuer Positionen der Darstellenden Kunst: von Schauspiel, Tanz, Musiktheater und Performance bis hin zu Arbeiten im Stadtraum und Videoinstallationen.
Aufregende künstlerische Handschriften aus Großbritannien, Spanien, Ungarn, Mazedonien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland laden dazu ein, schon heute das Theater zu entdecken, über das morgen alle reden werden.
Daneben bietet das umfangreiche Rahmenprogramm aus Partys, Konzerten, Podiumsdiskussion und Open-Air-Kino Gelegenheit zum Diskutieren, Netzwerken, Relaxen und Tanzen bis in die frühen Morgenstunden.
The future is OUTNOW!

//The centre for performing arts Schwankhalle in Bremen (Germany) is welcoming  students and graduates of the performing arts to OUTNOW! Festival from 21 to 26 May, 2015. The festival first started in 1994 under the name of “branch board”. Since 2004, OUTNOW! has regularly presented a representative selection of international young artists‘ works, 2015 being the second edition in cooperation with Theater Bremen.
Young artists are invited to present their work to the general public as well as to an expert audience. Being a student is not a prerequisite for participation – also "self-taught" artists as well as alumni (until 3 years after graduation) are welcome to hand in their work.
OUTNOW! presents a platform for exchange and networking amongst young artists. Workshops, audience talks and after-talks offer different formats of professional feedback and mentoring. Our OUTNOW! Feedbackers create a multimedia review platform. Open air cinema screenings, concerts and parties round up the festival. 

↓ Programm
Outnow logo2015 pur web1000

Termine & Tickets

21.05.2015 | 19:00
OUTNOW! 2015 Festivaleröffnung
Festivaleröffnung
Schwankhalle

21.05.2015 | 23:00
OUTNOW! 2015 Eröffnungsparty
Eröffnungsparty
Schwankhalle

23.05.2015 | 23:00
OUTNOW! Festival 2015 Konzert/ Party
Konzert/Party
Schwankhalle

25.05.2015 | 23:15
OUTNOW! 2015 Abschlußparty
Abschlußparty
Schwankhalle

↓ Programm

Rahmenprogramm/ Infos

Fr, 22. Mai 17.00 - 18.30
 Theater Bremen, noon

PODIUM ›Nachwuchs– Sprungbrett oder Sackgasse?‹

Eine Gesprächsrunde zur Definition von ‚Nachwuchs‘ in den Darstellenden Künsten. Mit Blick auf die Zukunft des OUTNOW! Festivals tauschen sich KünstlerInnen, DozentInnen und VeranstalterInnen zu folgenden Fragen aus:
Welche Stadien und Definitionen von Nachwuchs gibt es? Wie werden sie von Künstlern und Veranstaltern interpretiert? Welche Erwartungen haben beide Parteien aneinander? Gibt es zu viel Nachwuchs und Nachwuchsförderung? Und wann wird der Nachwuchs-Bonus zum Problem?
 Mit Dr. Pirkko Husemann (designierte künstlerische Leitung Schwankhalle), Hendrik Quast/Maika Knoblich (Künstlerduo), Dr. Philipp Schulte (Theaterwissenschaftler Universität Gießen), Jascha Sommer (Künstlerischer Leiter ‚Cheers for Fears‘), Gregor Runge (Dramaturg Theater Bremen, Kurator OUTNOW! Festival ) u.a.

Sa, 23. Mai 13.00 - 15.00
 Schwankhalle

INFOVERANSTALTUNG ›Künstlersozialkasse‹
Die Künstlersozialkasse bietet eine fantastische Mög- lichkeit der sozialen Absicherung für KünstlerInnen - der Weg zur Mitgliedschaft gestaltet sich jedoch oft steinig. Andreas Kißling von der KSK informiert in einer öffentlichen Infoveranstaltung über alles Wissenswerte und gibt Tipps und Tricks zur Antragsstellung.

So, 24.Mai 15.00
 Schwankhalle, Foyer

CAKE & TUNES SONNTAGSKONZERT 

Bremens unplugged-Konzertreihe lädt mit Kaffee und Kuchen zu intimen Konzertmomenten und gemütlicher Sonn- tagnachmittagsstimmung ein. Ideal zum Runterkommen nach einer durchtanzten Samstagnacht!

Festivalzentrum
Im Festivaltrubel mal etwas Pause gefällig? Ob zum Diskutieren, Netzwerken, Relaxen oder Tanzen bis in die frühen Morgenstunden: das Festivalzentrum in der Schwankhalle hat vom 22. bis 25. Mai ab 14 Uhr täglich für alle Festivalbesucher geöffnet.
Spielorte
Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112, Bremen
Theater Bremen,
 Kleines Haus, Moks, Brauhauskeller und noon Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen www.theaterbremen.de

Festivalzentrum & - büro: Foyer Schwankhalle – geöffnet ab 14.00 Uhr

Tickets / Vorverkauf
Online www.schwankhalle.de oder www.theaterbremen.de
Theaterkasse Theater Bremen: 
Mo – Fr 11.00 – 18.00 Uhr / Sa 11.00 – 14.00 Uhr Kartentelefon: 0421.3653–333 Email: kasse@theaterbremen.de
Schwankhalle An Veranstaltungstagen jew. ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn. In der Schwankhalle nur VVK und Abendkasse, keine unverbindlichen Reservierungen.

An allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen (ggf. zuzüglich Gebühren)
Abendkasse: Ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der jeweiligen Spielstätte.

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen