Cake&Tunes Sonntagskonzerte: Erik Penny

Am 06. Nov

“I write stories about the space we share here, while we are here.”


Der amerikanische Singer/Songwriter Erik Penny ist ein Philosoph der kleinen Dinge, ein charismatischer Storyteller. Seine Songs entstehen ganz erdverbunden und schwingen sich letztlich doch empor. Charaktere und Momente werden zu Geschichten, die er mit markantem Bariton und eingängigen Melodien zum Leben erweckt. Mit seiner entwaffnend charmanten Ausstrahlung und der großherzigen Wärme seiner Musik entzündet er schließlich eine ansteckende positive Kraft.


Es war 2008, als sich Erik Penny entschied, die endlosen Sonnentage von Los Angeles gegen das launenhafte Klima Berlins einzutauschen – eine Entscheidung, die er seitdem nicht ein einziges Mal bereut hat. Seine Musik ist schon immer „Americana“ gewesen, im elementarsten, buchstäblichen Sinne: Er ist in Potsdam, New York geboren, in El Paso, Texas, aufgewachsen und in L.A. zum bühnenerprobten Musiker geworden. Interessanterweise sind seine Stücke nach dem Umzug nach Berlin deutlicher „Americana“ als zuvor. Pennys eigene Ausprägung dieses Genres öffnet sich dabei auch dem Amerika jenseits der US-Grenzen.

Erik-penny by-saskia-otto webcredit
Caketunes

Termine & Tickets

09.11.2014 | 15:00
Cake&Tunes Sonntagskonzerte: Erik Penny
Foyer Schwankhalle | Einritt frei!

↓ Programm

Über die Reihe

Die eintrittsfreie Sonntag-Nachmittags-Konzertreihe CAKE&TUNES findet seit über zwei Jahren monatlich im Foyer der Schwankhalle Bremen statt – eine entspannte Atmosphäre, selbstgebackener Kuchen und intime Konzertmomente bei Tageslicht sind hier sowohl Markenzeichen als auch Konzept. Unplugged, entspannt und gesund für die Ohren! Und das beste: da gibts gute Musik von Bands, die man sonst teilweise nur in verrauchten Hallen zu sehen kriegt. Mehr Info

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen