JUDICA ALBRECHT, SCHAUSPIELERIN - SOMMER-KULTURKOPF AM 10.07.2010

Die 1972 geborene Ex-Bremerin Judica Albrecht kehrt immer wieder in die Stadt ihrer ersten Schauspielerinnenjahre zurück. Zuletzt gastierte sie im Frühjahr mit dem Ensemble des Theatermachers Hans-Werner Kroesinger, mit dem sie seit fast zehn Jahren zusammen arbeitet, in der Schwankhalle und zeigte die dokumentarisch-fiktionale Arbeit "Ruanda Revisited". In den Friesenstraßen-Anfangsjahren des Jungen Theaters lernte Judica Albrecht, die heute in Berlin lebt, nicht nur die Schauspielerei, sondern zwangsläufig auch vieles über die Begleitumstände des Theater(haus)machens. Neben Spiel- und Sprechrollen  von GZSZ bis Deutschlandfunk leitete Albrecht den Jugendclub der Sophiensäle in Berlin und weitere Schul- und Jugendtheaterprojekte.

Mitwirkende
Moderation: Tim Schomacker
Gast: Judica Albrecht
Foto: Kay Michalak
Text: Tim Schomacker
Technik: Felix Zeglin
Redaktion: Kathrin Schäfer

Tickets
reservieren

Tel. 0421 520 80 70
(Mo-Fr. 10 - 15 Uhr oder AB)
Reservierung für Rollstuhlfahrerplätze empfohlen